Bungalow , Haus am Sand - Strand von Samui privat mieten.

Thailand - Urlaub unter Palmen an diesem Beach erleben!


~ Nichts in der Fremde ist exotischer als der Fremde selbst ~

 

(Ernst Bloch 1885-1977)

~~~*~~~*~~~*~~~

 

Hier erwartet Dich das grosse LOS

"Land Of Smile"

oder auch "Land ohne Socken"

~~~*~~~*~~~*~~~

~ Koh Samui / Ko Samui / Kho Samui oder nur Samui ~

Die schöne Palmeninsel ist ein Garant für einen erholsamen, erlebnisreichen & unvergesslichen Aufenthalt.

~~~*~~~*~~~*~~~

Eingebettet im Golf von Thailand (früher Siam) lockt die unvergleichliche Insel mit türkisfarbenem Meer und kilometerlangen, palmengesäumten Sandstränden. 

Unzählige Kokosnusspalmen schaffen das gewisse Ambiente und gewähren einen

individuellen und unbeschwerten Urlaub in diesem tropischen Paradies.

~~~*~~~ Samui & Umgebung ~~~*~~~

Nach Ko Phuket    KoK und Ko Chang ist sie mit 233 Quadratkilometern Fläche die drittgrößte Insel im Golf von Thailand. Sie ist Teil des "Muu Ko Samui" Archipels, hierzu gehören ca. 60 weitere Inseln u.a. Ko Phangan, Ko Tao, Ko Nang Yuan, Ko Taen sowie auch die 

ca. 40 Inseln des Ang Thong Marine-Nationalparkes. Samui liegt 20 km (mit der Seatran-Ferry z.B. circa eineinhalb Stunden) entfernt vom Festland-Fährhafen Don Sak.

An der schmalsten Stelle ist Samui ca. 20 Kilometer und an der weitesten Stelle ca. 25 Kilometer breit.

~~~*~~~ Bewohner ~~~*~~~

Die meisten Einheimischen von Samui sind Anhänger des Theravada-Buddhismus. 

Sie leben vorwiegend von der Fischerei, dem Anbau und der kompletten Verarbeitung von Kokosnuss, dem Anbau von Bananen, Mango, Papaya, Mangostan, Jack-Fruit, Durian, Rambutan, Ananas, Cashew-Nüssen und vielem mehr, sowie natürlich dem Tourismus.

~~~*~~~ Tourismus ~~~*~~~

Auch wenn der Tourismus zunimmt gibt es hier immer noch

verschwiegene Ecken z.B. den "Bang Po Beach"

Dieser wirklich schöne 3km lange und noch nicht überlaufene Beach wird von

Insidern auch liebevoll "Coconut-Beach" genannt. 

An diesem Fleck gibt es noch keine Bettenburgen mit Massentourismus.

Gerade auch Neulinge kommen auf Samui wunderbar zurecht da die Infrastruktur

hier nicht hinterherhinkt.

Ein Beachhouse auf Samui zu mieten bietet die Möglichkeit einen sehr preisbewussten und selbstbestimmten Urlaub zu machen, ohne dabei auf jeglichen Komfort verzichten zu müssen.

~~~*~~~ Der Umwelt zuliebe ~~~*~~~

Wasser ist überall auf der Welt ein sehr kostbares Gut, so auch auf der Insel Ko Samui.

Wir möchten Euch daher bitten mit dem Verbrauch umsichtig und bedacht

umzugehen und das Wasser nicht unnötig laufen zu lassen.

 Auch die Aircondition sollte bei Verlassen des Hauses ausgeschaltet werden.

Jeder einzelne kann hier etwas zum Schutz beitragen.

So kann uns allen diese schöne Insel noch lange als Reiseziel erhalten bleiben.

~~~*~~~ Etikette ~~~*~~~

Wir kommen in dieses schöne Land als Gast und so sollten wir uns auch verhalten.

Die Thailänder lieben und verehren die gesamte Königliche Familie und daher sollte

man folgedes bitte unbedingt beachten :

Respektloses Verhalten, abfällige Bemerkungen oder sonstige Herabsetzungen gegenüber der gesamten königlichen Familie und deren Bildnisse stehen unter schwerer Strafe. 

Das Bildnis Ihrer verstorbenen Majestät König Bhumibol Adulyadej befindet sich noch auf jedem Geldschein sowie auf Münzen, daher tretet nicht auf wegrollende Münzen,

werft oder zerknüllt auch keine Geldscheine.

Bitte bedenkt das Ihr hier in einem überwiegend buddhistischen Land seid.

Zu viel Freizügigkeit wird hier nicht unbedingt gerne gesehen, daher sollte aus Respekt den Einheimischen gegenüber auch nicht "Oben Ohne" praktiziert werden.

Auch ein Tempelbesuch in knappen Shorts und Bikinioberteil ist unangepasst,

hier leben schließlich Mönche die wir besuchen.

Laut werden in jeglicher Situation wird von den Einheimischen meist vermieden um

nicht das Gesicht zu verlieren. Daher wird es auch umgekehrt nicht gerne gesehen.

~~~*~~~ Köstlichkeiten ~~~*~~~

Kulinarisch liegt die Insel auf sehr hohem Niveau mit schmackhaften Speisen

wie spicy Currys, leckerste Reis- oder Nudelgerichte, fangfrischem Seafood

und exotischem Obst & Gemüse.

Unbedingt besuchen sollte man die diversen Abendmärkte mit ihren kleinen Garküchen,

denn hier kann man sich wunderbar und für wirklich kleines Geld durch die

vielfältige asiatische Küche hindurchtesten.

Aber auch auf die europäische Küche muss man nicht verzichten.

Fast jedes Restaurant bietet mehr oder weniger europäische Kost an. 

~~~*~~~ Mit Moped oder Auto ~~~*~~~

Durch das Inselinnere zieht sich eine Bergkette von West nach Ost und man findet hier noch viel vom ursprünglichen Samui. Höchster Berg ist der 635 m hohe Khao Thai Kwai, dieser liegt im Südwesten der Insel. Die 51 Kilometer lange Ringstraße führt einmal rund um die

schöne Insel, von hier aus erreicht man viele Sehenswürdigkeiten und sie schlängelt sich

zum grössten Teil an der wunderschönen Küste entlang.

Zur eigenen Sicherheit solltet Ihr bei einer Mopedfahrt immer einen Helm tragen und den internationalen Führerscheins (3 Jahre gültig) mitführen.

Seit 01 März ´16 besteht die "offizielle Helmpflicht für Fahrer & Beifahrer".

Bei Nichtbeachtung zahlt der Fahrer 500,- Baht (statt bisher 300,-) & trägt auch der Beifahrer

keinen Helm 1000,- Baht Geldbuße.

Gute Alternativen zum Moped sind ein Mietauto, die günstigen & eher gemütlich fahrenden Sammeltaxis mit Sitzbank auf der Ladefläche (Songthaew)

oder auch ein normales Taxi.

~~~*~~~ Nachbarinseln ~~~*~~~

Fähren verbinden die Hauptstadt Na Thon unter anderem mit der auf dem Festland liegenden Provinzhauptstadt Surat Thani, aber auch mit den nördlichen Nachbarinseln. 

So legen ebenfalls Fähren von den Orten Mae Nam und Bo Phut ab und fahren

nach Ko Pha Ngan oder Ko Tao.

~~~*~~~ Unternehmungen, Sport & Sehenswürdigkeiten ~~~*~~~

Samui bietet eine atemberaubende Flora & Fauna, viele Sport- & Wassersportmöglichkeiten, Tempel, Wasserfälle, einen Schmetterlingsgarten, Cable-Rafting u.v.a. Sehenswürdigkeiten.

Für Nachtaktive gibt es in Chaweng, Lamai oder auch Mae Nam viele Bars und Diskotheken. Selbst einem Lagerfeuer am Strand steht hier nichts im Wege.

Immer wieder werden jahreszeitbedingt Walhaie im Archipel gesichtet.

Ein Traum für jeden Taucher und Schnorchler.

Mit Ausnahme des Butterflygardens, möchten wir hier jedoch keine weiteren Attraktionen an denen Tiere jeglicher Art beteiligt sind empfehlen, obwohl es sie gibt.

~~~*~~~ Shopping ~~~*~~~

" Cheap Price " & " Same Same , But Different "  ;))

Auf der langen Shoppingmeile in Chaweng kann sich jeder nach Herzenslust austoben.

Hier kann man shoppen bis der Arzt kommt, oder was das Übergepäck/Zoll hergibt:

Taschen, Klamotten, Schmuck, geschneiderte Anzüge oder Kleider nach Maß, Flip-Flops,

Lampen, bestickte Kissenhüllen, Tücher, Ölbilder, Brillen & Souveniers jeglicher Art. 

Gleichfalls lohnen sich die diversen Abendmärkte mit ihren kleinen Souvenierständen,

hier kann man immer noch so manches Schnäppchen machen.

Ein Lächeln, ein wenig Smalltalk und Geduld wirken beim Verhandeln oft wahre Wunder.

~~~*~~~ Weitere Info´s ~~~*~~~

Nützliche Tip´s In / Um / Über Samui erhaltet Ihr auch auf folgender Seite:

Klick hier --->  www.thailandtourismus.de

Alle Angaben ohne Gewähr.